Renessenz - Obsoleszenz Management in einem neuen Zeitgeist

Bewährtes erhalten: Ersatzteilmanagement nach Ihrem Bedarf

Wir geben alles für eine effiziente Produktion und ein hohes Qualitätsniveau

In einem globalen, schnelllebigen Markt wird die Obsoleszenz von Bauteilen zum allgegenwärtigen Problem in einer Vielzahl von Branchen. Durch kurze Produktlebenszyklen und immer neue Innovationen werden langfristige Investitionsgüter zu zweitrangigen Instandhaltungsobjekten. 

Das Resultat: Stillstehende oder defekte Maschinen, die von ihren Herstellern nicht mehr unterstützt werden. Im schlimmsten Fall droht ein vollständiger Produktionsausfall. Wir wissen um die Problemstellung von Klein-, Mittelstands- und Industrieunternehmen und haben die angemessene Lösung entwickelt.  

Renessenz ist das richtungsweisende Konzept für Nachhaltigkeit und Kontinuität. Wir sorgen mit adäquaten Ersatzteilen für eine zuverlässige und individuelle Bauteilversorgung. Ob eine präventive Planung für abgekündigte Bauteile oder eine reaktionsschnelle Lösung für benötigte Ersatzteile: Die VWH GmbH steht für eine ganzheitliche Betreuung unter den Anforderungen ihrer Kunden. 

Die Zeitspanne zwischen der auftretenden Obsoleszenz von Bauteilen, der Anfrage einer Sonderfertigung und der Auslieferung kann schon in einem Werktag bearbeitet werden. Bei nicht vorhandenen Daten erfolgt diese bereits ab zwei Werktagen. Hierbei stehen unsere Ersatzteile unter qualitativem Höchstanspruch. Orientiert an Erstausrüsterqualität erfüllen wir jegliche Anforderungen in einer Vielzahl von Branchen.  

Die Geburt der Renessenz

Warum Renessenz?

Warum Renessenz?

 

Renessenz ist abgeleitet vom Begriff „Renaissance“ und soll eine ganz bestimmte Haltung gegenüber der Instandhaltung von Maschinen und Anlagen zum Ausdruck bringen: Sich besinnen auf Bestehendes, Zurückgreifen auf Bekanntes und Bewährtes, Weitentwickeln von Altgedientem.

Kommt es durch Obsoleszenz von Bauteilen einmal zu Defekten, Ausfällen oder Störungen, werden Maschinen nicht gleich als unbrauchbar betrachtet, denn sie können repariert und durch unseren Innovationsgeist sogar verbessert werden. Re-Engineering steht hier für die Optimierung von Bauteilen in ihrer Funktion oder Materialauswahl. Selbst abgekündigte Bauteile können durch Re-Design exakt vermessen und identisch reproduziert werden.

Damit löst die Renessenz das nicht mehr zeitgemäße Konzept des Obsoleszenz Managements ab. Wir denken das Ersatzteilmanagement neu: Der Fokus schwenkt vom Prozess des Veraltens (lat. obsolescere) hin zu der eigentlichen Tätigkeit des Erneuerns.

Renessenz auf einen Blick

Re-Engineering

Renessenz steht stellvertretend für das ehemalige Obsoleszenz Management unter dem Grundsatz der kontinuierlichen Verbesserung. Hierbei können zusätzliche Optimierungen am Bauteil vorgenommen und ein langjähriger Produktionsfortlauf ermöglicht werden. Für eine Überarbeitung der Gestaltung oder der Materialwahl des Bauteils stellt die VWH einen direkten Ansprechpartner in der jeweiligen Fachabteilung bereit. Jeder Stand wird dabei von uns versioniert und dokumentiert.

Re-Design

Auch dafür steht Renessenz: Nicht nur einzelne Bauteile, auch ganze Maschinen und Anlagen können optimiert und modernisiert werden. Ein Re-Design ist häufig die wirtschaftlich weitaus sinnvollere Alternative gegenüber einer Neuanschaffung. Durch Überholung und Austausch in die Jahre gekommener Komponenten, Anpassungen in der Steuerung und Automation oder den Austausch verschleißintensiver Bestandteile erzielen wir eine Steigerung der Produktivität und Lebensdauer und kommen so einer Obsoleszenz zuvor.

Retrofit

Auch wenn die Zeichnungsdaten von Baugruppen nicht mehr vorhanden sind, stehen dem Obsoleszenz Management der VWH keine Grenzen im Weg. Ein vorhandenes Bauteil wird durch taktile und optische Vermessungen nahezu identisch erfasst und reproduziert.

Ihr Partner der Instandhaltung

Egal ob werkstoffliche, qualitative oder funktionelle Obsoleszenz: Der Verschleiß macht vor keiner Maschine und keinem Bauteil Halt. Renessenz ist das zeitgemäße Prinzip, bauteilbedingte Störungen in der Produktion schnell zu beheben und Stillstandzeiten auf einem Minimum zu halten.

 

Wir helfen Ihnen, eine abgekündigte Baureihe in einer Kleinserie zu ersetzen oder maßgeschneiderte Prototypen einzusetzen. Vor allem Kunden der Wehrtechnik, Automotive oder der Energieversorgung profitieren von der VWH GmbH als Partner für reaktionsschnelles Ersatzteilmanagement in allen Branchen.

Produktion 

Ob einzelne Sonderanfertigung oder Kleinserien: Renessenz deckt im Vergleich zum Obsoleszenz Management jede Variation an Materialarten und Stückzahlen ab. Ihr individuelles Ersatzteil kann mit verschiedenen Fertigungsverfahren ideal auf Ihren Bedarf hin hergestellt werden. Hochwertiger Spritzguss, punktgenaue Zerspanung oder der industrielle 3D-Druck sind die Mittel der Wahl.

Rapid Prototyping

Rapid Prototyping 

Ein Symptom der Obsoleszenz von altgedienten Bauteilen ist häufig das Fehlen von Daten zur Reproduktion. Für VWH kein Problem: Wir können durch taktile oder optische Erfassung auf schnelle Weise einen neuen Prototyp reproduzieren. Der industrielle 3D-Druck bewerkstelligt eine umgehende Realisierung. Der physische Prototyp kann folglich zur Detektion von Verbesserungspotential eingesetzt werden. So wird die Obsoleszenz von Bauteilen zum Innovationstreiber für langfristige Maschinenlaufzeiten. 

Rapid Tooling

Rapid-Tooling 

Ein modernes Ersatzteilmanagement lebt vor allem von seiner Schnelligkeit: Durch den industriellen 3D-Druck oder den Spritzguss in Kleinserien ist VWH bestens aufgestellt für flexible und rasche Produktionslösungen. Unter höchsten Qualitätsstandards steht unser Rapid Tooling für die schnelle Bereitstellung in Erstausrüsterqualität. 

 

 

Klassische zerspanende Fertigung 

Die bewährte mechanische Herstellung von Ersatzteilen ermöglicht ein Produktionsergebnis, welches ein jahrzehntelanges Fortlaufen Ihres Investitionsgutes sicherstellt. Damit ist die Obsoleszenz selbst großer Baugruppen kein Problem mehr, da sie durch eine exakte Reproduktion des Anforderungsprofils dem ursprünglichen Originalteil in nichts nachstehen. 

Qualitätskontrolle

Durch eine intensive Qualitätskontrolle für jedes Ersatzteil stellen wir Erstausrüsterqualität für unser Ersatzteilmanagement sicher. Dabei durchlaufen alle Bauteile eine maschinelle Prüfung und werden zusätzlich durch die erfahrenen Augen unserer Mitarbeitenden kontrolliert. Das sichert eine minimale bis non-existente Fehlerquote. 

Branche Medizin

Ersatzteillogistik und Ersatzteillagerung

Damit die Obsoleszenz von Bauteilen gar nicht erst zum Problem wird, steht unsere Renessenz als Ersatzteilmanagement unter dem Grundsatz einer fortlaufenden Betreuung. Ausgezeichnet durch verlässliche Nachliefergarantie bieten wir unseren Kunden eine nachhaltige Sicherheit. Durch eine enge Zusammenarbeit stehen wir Ihnen auch bei logistischen Herausforderungen mit der erforderlichen Lösung zur Seite. 

Branche Medizin
Elektronik
Konsumgüter
Medizintechnik

Branchenreferenzen des bisherigen Obsoleszenz Managements

 

Die Obsoleszenz von Bauteilen und Maschinen betrifft alle Branchen. Wir bieten unseren Service des Obsoleszenz Managements für ein breites Kundenspektrum an. Aus Referenzen der Wehrtechnik, Automotive und durch die jahrelange Erfahrung mit langlebigen Investitionsgütern ist die VWH der branchenübergreifende Partner für ein zuverlässiges Ersatzteilmanagement. Für Ihren unternehmerischen Bedarf an Sonderanfertigungen setzen Sie sich mit uns in Kontakt – und erleben Sie die neue Power der Renessenz!   

zur Branchenübersicht

Wir sind der vielseitige Profi, der Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen individuell betreuen kann!