Nahaufnahme Spritzgussanlage

KUNSTSTOFFSPRITZGUSS

Formenbau für die Produktion komplexer Kunststoffteile

Ein wichtiges Standbein innerhalb des Portfolios von VWH sind unsere Projekte im Bereich Kunststoffspritzguss. Für technische Einzelteile oder auch komplette Baugruppen entwickeln und fertigen wir Formen mit den Verfahren Einkomponenten- und Mehrkomponentenspritzguss. Prototypen und Serienformen können in unserem hauseigenen Technikum individuell erprobt werden. Dort werden die Formen auf Wunsch auch abgemustert. Kleinserien sind durch die Gegebenheiten vor Ort innerhalb kurzer Zeit umsetzbar. Außerdem übernehmen wir gerne die Lagerung Ihrer einzigartigen Formen. 

Als erfahrene Kenner der Materie wissen wir genau, wie wichtig es gerade bei Prototypen ist, eine genaue Datenanalyse durchzuführen, um schon zu Beginn der Entwicklungsphase Änderungen und Verbesserungen vornehmen zu können. Darum erstellen wir ausführliche Mess- und Erstmusterprüfberichte und erleichtern so die Auswertung der Daten. 

Von Prototypen über Kleinserien bis hin zur Großproduktion – als Experte im Bereich Formenbau ist die VWH Ihr Partner bei der Realisierung Ihres Projektes. 

Beratung und Betreuung der Projkte

Wir bieten höchste Fertigungskompetenz für Ihre Produkte

Doch die Betreuung unserer Kunden beginnt bereits einen Schritt vor der Realisierung durch den Spritzguss. Expertenteams im Hause VWH unterstützen Sie während der Gestaltungsphase und verhelfen dem Produkt zu einer effizienten Funktionalität. Dank jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet erkennen wir Schwachstellen des Produkts sofort und können diese optimieren. Durch die durchdachten Lösungen von VWH werden die Bauteilhandhabung sowie der Produktionsablauf vollständig automatisiert. So optimieren Sie Ihre internen Produktionsprozesse zeit- und kostensparend.

Unsere Vielseitigkeit – Ihr Vorteil!

Im Bereich Kunststoffspritzguss gibt es viele unterschiedliche Verfahren und Techniken. Wir arbeiten unter anderem mit der Outsert- bzw. Inserttechnik. Bei Verwendung der Inserttechnik werden die sogenannten Inserts in das Spritzgusswerkzeug eingelegt und im Anschluss mit Kunststoff umspritzt. Die Vorteile der Inserttechnik beziehen sich weitgehend auf die Fertigteileigenschaften, wie spezielle Metallgewinde im Kunststoffteil, elektrische Leitfähigkeit von Kontakten, Versteifungen falls erforderlich, Umhüllen sowie Verbinden von Metallteilen durch Kunststoff und andere Möglichkeiten. Bei einer sehr hohen Stückzahl und auch bei komplizierten Einlegeteilen beweist die Inserttechnik ihre Zweckmäßigkeit.

Die Outsertechnik funktioniert nach einem anderen Prinzip. Dort werden Elemente aus Kunststoff auf einen Träger aus Metall aufgebracht und mit Hilfe von Hinterschneidungen und Durchbrüchen fixiert. Das direkte Anspritzen vermeidet Montagekosten und führt zu ausgezeichneter Positionierung und Verbindung.

Auch die Kombination unterschiedlicher Materialien, der Mehrkomponentenspritzguss, ist für uns kein Problem. Häufig unterscheiden sich die einzelnen Komponenten hinsichtlich Stärke und Festigkeit. Hartkomponenten wie zum Beispiel Metall verbinden wir mit einer weichen Komponente durch Aufspritzen. Auch zwei harte Materialien können miteinander kombiniert werden. 

Werkzeugbau für Spritzguss - Kompetent in Kunststoff

Die VWH GmbH ist mit jahrzehntelanger Erfahrung Spezialist im Bereich Werkzeugbau und bietet ihren Kunden eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Kunststoffspritzgussformen. Seit über 20 Jahren wird auf höchste Qualität „Made in Germany“ gesetzt. Aus Herschbach im Westerwald.

Der Werkzeugbau muss in der heutigen Zeit flexibel und effizient sein, damit er im globalen Wettbewerb bestehen kann. Branchen- und kundenspezifisch konzipieren wir individuelle Lösungen für Ihren speziellen Anwendungsfall. Mit uns als Partner pofitieren Sie im Werkzeugbau entlang der gesamten Prozesskette.

Als Experte im Bereich Kunststoffspritzguss bieten wir präzise und qualitativ hochwertige Spritzguss-Lösungen aus einer Hand. Von der ersten Beratung über die Konstruktion und den eigenen Werkzeugbau bis zur Groß- oder Kleinserienfertigung.

Sie möchten gerne persönlich über Ihre Möglichkeiten sprechen? Wir beraten Sie gerne!

Wenden Sie sich telefonisch unter der Nummer +49 6435 / 309-0 an die Experten von VWH oder schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info(at)vwh.de.