Nahaufnahme Automationsmaschine

SPRITZGUSSAUTOMATION

Mittlerweile werden über die Hälfte aller metallischen Stanzteile im weiteren Produktionsprozess direkt oder indirekt mit Kunststoff kombiniert. In der Automobilindustrie gehört die Verwendung von beschichteten Kunststoffteilen inzwischen zum Standard und auch in anderen Bereichen wie zum Beispiel der Elektronik kommt das Verfahren sehr häufig zum Einsatz. VWH steht für innovative Ideen im Bereich Spritzgussautomation, die Produktion und Produkt optimieren. Bei der Herstellung von Kunststoffteilen, beziehungsweise der Beschichtung von anderen Materialien mit Kunststoff, werden viele unterschiedliche Arbeitsschritte miteinander kombiniert, um ein bestmögliches Endergebnis zu erzielen. 

Wichtig ist es also, das alle Zahnräder optimal ineinander greifen und keine Lücken innerhalb des Prozesses der Spritzgussautomation entstehen. Wir bieten Ihnen Lösungen für die Integration von Spritzgussmaschinen in vollautomatische Prozesse für die Herstellung von komplexen Baugruppen und liefern die Grundlage für einen reibungslosen Produktionsablauf. 

Nach der eigentlichen Herstellung müssen die Kunststoffteile aus der entsprechenden Form entnommen werden. Die VWH-Experten entwickeln für diesen Arbeitsschritt Komplettlösungen mit 6-Achs-Robotersystemen oder Linearachssystemen sowie artikelspezifische Greifermodule an. Diese entnehmen die Bauteile vollautomatisch aus der Spritzgussform oder setzen Mehrkomponenten-Spritzgussteile innerhalb der Anlage um. 

Vielfältige Anwendungsbereiche

Sollen Bauteile mit der Inserttechnik bearbeitet und umspritzt werden, liefern unsere Experten-Teams funktionale Möglichkeiten für das Bestücken der Anlage. Die sogenannten Inserts (Einlegeteile) werden in das Werkzeug eingelegt, das für den Spritzguss zuständig ist, und im Anschluss mit einer Kunststoffschicht ummantelt. Häufig wird diese Technik für die Weiterverarbeitung von Gewindebuchsen, Kontakten, Blechen oder Spulen verwendet. Magnete können genauso umgespritzt werden wie Platinen. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos und die unterschiedlichsten Kombinationen sind denkbar. Bei der Spritzgussautomation liegt der Fokus auf der jeweiligen Anwendung – die VWH liefert mit umfassendem Know-how und höchstem Maß an Kundenorientierung die spezifisch passende Anlage. 

Die Automation im Produktionsverfahren Spritzguss

Als Experte im Bereich Spritzguss kümmert sich die VWH GmbH nicht nur um die hochgenaue Formung von Kunststoffteilen, sondern auch um die vollständige Automation des Prozesses. Damit erhöht sich neben der Durchsatzleistung der Maschine auch die Effizienz der Materialflüsse. Auch die Qualität der gefertigten Produkte bleibt durch den automatisierten Prozess auf einem gleichbleibend hohen Niveau. 

Gespritzt. Geprüft. Verpackt.

Bei der Automation geht ein Schritt nahtlos in den anderen über, als einzelner Schritt komplettiert Spritzguss eine ganzheitliche Systemlösungen. Durch die Übertragung von Funktionen des Produktionsprozesses auf künstliche Systeme erfolgt eine fließende und lückenlose Folge von Arbeitsgängen.

Im Fokus der zielgerichteten Automation von Spritzguss stehen für die VWH GmbH immer die Anforderung ihrer Kunden. 

Sie benötigen eine individuelle Beratung über die Möglichkeiten der Spritzgussautomation? 

Wenden Sie sich telefonisch unter der +49 6435 / 309-0 an die Experten von VWH oder schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info(at)vwh.de