ROBOTERANLAGEN

Wenn der Mensch innerhalb des Produktionsprozesses an seine Grenzen stößt, können Roboteranlagen unterstützend eingesetzt werden. VWH entwickelt kundenspezifische Roboteranlagen für komplexe Handhabungs-, Montage- und Prüfprozesse. Um das gesamte Potential Ihres Unternehmens auszuschöpfen, konzipieren wir Arbeitsplätze mit kollaborierenden Robotern. Doch auch Einzelzellen können in Produktionslinien integriert werden. 


Wir bieten unseren Kunden in Vorprojekten die Möglichkeit, Prozessparameter für die optimale Auswahl des einzusetzenden Equipments zu ermitteln. Dies gilt für Widerstands-, Lichtbogen und Laserschweißverfahren. Diese Vorprojekte werden von ausgebildeten Schweißtechnikern begleitet und durch eine ausführliche projektbegleitende Dokumentation belegt. Durch die hauseigene Simulation der Konstruktionsdaten und der Offlineprogrammierung profitieren Sie von einer deutlich kürzeren Inbetriebnahmezeit.

Verschiedenste Prozesse können mit der Hilfe von Roboteranlagen abgedeckt werden:

  • Kleben
  • Nieten
  • Falzen
  • Montieren
  • Clinchen
  • Prüfen
  • Bestücken von Maschinen und Anlagen
  • Verschiedene Schweißtechniken

So vielfältig wie die Anwendungsgebiete sind auch die Robotertypen und deren „Sprache“.  Je nach Hersteller des Roboters ändert sich auch dessen Arbeitsweise und Programmierung. Innerhalb der zuständigen Abteilungen gibt es bei uns „Fremdsprachen“-Experten, die mit den unterschiedlichen Anforderungen vertraut sind und die herstellerspezifische Programmierung der Roboteranlagen übernehmen. Die große Bandbreite ermöglicht es VWH auf Ihre Präferenzen und Vorlieben einzugehen oder Sie intensiv bei der Auswahl eines für Sie passenden Systems zu beraten. 

Ihr Vorteil liegt dabei ganz klar darin, dass wir alle namenhaften Robotertypen einsetzen

Wir verbauen Roboter folgender Hersteller:

Durch den Einsatz von Roboteranlagen können Sie innerhalb Ihrer Produktionsprozesse ein hohes Maß an Flexibilität und Bewegungsfreiheit erreichen. Wir programmieren für Sie komplexe Bewegungsabläufe, die dann von den entsprechenden Robotern umgesetzt werden, um ein möglichst effizientes Arbeiten zu gewährleisten. Ausdauer und Zuverlässigkeit sind weitere Vorteile, die der Einsatz von Robotern mit sich bringt. Auch die Kombination von mehreren Robotern innerhalb einer Anlage oder eines Produktionsschrittes ist möglich.